Florida war für meine Frau Christel und mich von 1993 bis 2014 unsere zweite Heimat. Und von 1998 bis 2011 fuhren wir öfters mit einem Wohnmobil bzw. Wohnwagen durch Nordamerika. Ab 2001 hielt ich die Tage stichpunktartig im Notebook fest. Daraus entstand, vor allem zusammen mit vielen Fotos, ein "Tagebuch", gedacht auch für unsere Familienmitglieder und Freunde in Deutschland. So konnten sie im Auge behalten, was wir bei unseren häufigen und langen Aufenthalten in der "neuen Welt" trieben.